Urlaubsmodus
Ich bin bis zum 26.8.19 im Urlaub.
Wenn ich zurück bin werden alle Produkte wieder regulär verschickt!
Filter schließen
Filtern nach:

Meine Buchempfehlung fürs Neue Jahr

Ach ja, unsere guten Vorsätze

Mit dem Beginn des Neuen Jahres denken viele von uns über gute Vorsätze nach und darüber, was wir selbst in diesem Jahr erreichen wollen. Zumeist behalten wir unsere Vorhaben noch in den ersten Tagen des Jahres im Blick, doch wenn der Alltag wieder eingekehrt ist und unser Stresslevel steigt, verlieren wir unsere Vorsätze oft schnell wieder aus den Augen. 

Lieber das ganze Jahr über an sich arbeiten

Trotzdem mag ich persönlich die Energie, die das Neue Jahr mit sich bringt, und den Neubeginn, den es uns allen ermöglicht. Es ist prima, dies zum Etablieren neuer Gewohnheiten zu nutzen. Trotzdem bin ich auch ein großer Freund davon, das ganze Jahr über an sich selbst zu arbeiten. Genau der jetzige Zeitpunkt ist der beste, um neue Vorsätze zu fassen und diese in die Tat umzusetzen, auch wenn das meist der schwerere Teil des Ganzen ist. Man sagt, dass es mindestens 20 Tage dauert um aus einem guten Vorsatz Routine werden zu lassen.

Meine Buchempfehlung

Es gibt viele Gründe dafür, warum wir unsere Ziele aus den Augen verlieren. Um besser an diesen zu arbeiten, habe ich eine tolle Buchempfehlung für euch: Schon im letzen Jahr war Mastin Kipps „Claim your Power“ mein Lieblingsbuch (auch wenn ich mich immer noch nicht vollständig hindurch gearbeitet habe. :) ). Bis jetzt ist es aber leider nur auf Englisch erschienen.






Kein typischer Ratgeber

Es klingt zunächst nach einem typischen Ratgeber, doch es geht weit darüber hinaus. Mastin Kipp nimmt uns mit auf eine Reise zu den Dingen, mit denen wir in unserem Leben am unzufriedensten sind, und zu den Verhaltensmustern und Weltanschauungen, die uns zurückhalten. Tief drinnen wissen wir, was uns zurück hält, aber um wirklich an unserem Verhalten zu arbeiten, müssen wir uns diese Dinge wirklich bewusst machen.

 

Hilft dabei den Mut für Veränderungen zu finden

Aber es geht in dem Buch nicht nur um das, was nicht funktioniert, sondern auch darum, den Mut und die Kraft für Veränderungen und den Sinn in unserem Leben in uns selbst zu finden. Es tut oft weh, das zu hören, doch für unsere Zufriedenheit sind wir in der Regel selbst verantwortlich. Das bedeutet aber auch, dass wir bereits alles in uns tragen, um unser Leben nach unseren Wünschen zu gestalten.

 

Eine klare Empfehlung meinerseits

Es ist ein fantastisches Buch, um es auch gemeinsam mit anderen z. B. in einem Buchklub zu lesen. Manche der Aufgabe laden dazu ein, diese mit anderen zu besprechen.  

In „Claim your Power“ nimmt die eigene Spiritualität einen nicht unerheblichen Teil ein. Es verlangt deshalb für weniger spirituell veranlagte Menschen mitunter ein wenig Toleranz in diesen Dingen ab. Trotzdem würde ich das Buch definitiv weiter empfehlen. Nach dem Lesen des Buches fühle ich mich jetzt zentrierter und auf einem besseren Weg.


Du bist auf der Suche nach neuen Büchern? – Dann schau bei unseren Buchempfehlungen vorbei!



Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel